Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Krypto-Markt in Hochstimmung: Bitcoin-Investoren profitieren

Die Stimmung auf dem Krypto-Markt ist derzeit von einer Euphorie geprägt, die zuletzt im Jahr 2021 zu beobachten war. Neue Daten von Handelskontor-News unterstreichen, dass sich die Marktteilnehmer weiterhin auf steigende Kurse freuen. Ein wichtiger Indikator, der sogenannte Bitcoin Fear & Greed Index, notiert bei 71, wobei 100 das Maximum an Euphorie darstellt.

Diese bemerkenswerte Marktaufregung ist insbesondere auf das Interesse am geplanten Spot-Bitcoin-ETF von BlackRock zurückzuführen. Es gibt auch die These, dass geopolitische Spannungen im Nahen Osten Bitcoin, als Kryptowährung mit der höchsten Marktkapitalisierung, zusätzlichen Aufwind verleihen könnten, da Bitcoin ähnlich wie Gold als eine Absicherung in Krisenzeiten angesehen wird.

Der Bitcoin Fear & Greed Index sammelt und bewertet täglich Daten aus verschiedenen Marktkennzahlen, darunter Volatilität, Marktmomentum und -volumen, soziale Medien, Umfragen, Bitcoin-Dominanz und aktuelle Trends.

Die Handelskontor-Infografik verdeutlicht, dass derzeit beeindruckende 80 Prozent der Bitcoin-Adressen in der Gewinnzone liegen. Dies bedeutet, dass die meisten Investoren ihre Coins zu einem Zeitpunkt erworben haben, als der Preis niedriger war als heute. In Bezug auf die führende Position unter den Kryptowährungen kann Bitcoin, zumindest unter den Top-Kryptowährungen, als die beste Wahl angesehen werden. Bei Ethereum sind immerhin 61 Prozent der Wallets im Plus.

Die vorliegenden Daten deuten auf das große Vertrauen der Anleger in die Zukunft von Bitcoin hin. Beachtliche 70 Prozent der Investoren halten ihre BTC bereits länger als ein Jahr in ihren Wallets, ohne Transaktionen durchgeführt zu haben. Weitere 24 Prozent haben ihre Coins seit einem bis zwölf Monaten. Aktuell liegt der Preis für einen gesamten Bitcoin bei 34.590 US-Dollar, und in den letzten sieben Tagen konnte ein Gewinn von 22,2 Prozent verzeichnet werden.

Der Krypto-Markt bleibt in Bewegung, und die aktuellen Entwicklungen unterstreichen das anhaltende Vertrauen der Investoren in Bitcoin. Während die Stimmung derzeit von Euphorie geprägt ist, ist es wichtig zu beachten, dass der Krypto-Markt volatil bleibt und ständige Aufmerksamkeit erfordert.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert